IOM (28.09.2018)

IOM meets European research night

 

Fand 2018 nicht bereits im Mai die IOM statt? – Absolut richtig. Doch wir wurden angefragt, ob wir  unser einzigartiges Format als Teil einer ganzen Nacht voller Forschungsveranstaltungen anbieten wollen – die European research night.

Da die positive Resonanz auf die vorherige IOM immens war, wollten wir noch einen Gang zulegen und haben versucht binnen kurzer Zeit die IOM in voller Pracht zu präsentieren.

Unsere Vortragsreihe als Hauptevent blieb natürlich bestehen und wäre ohne unsere motivierten Dozenten nicht möglich gewesen:

vortragsliste IOM (website) 1

vortragsliste IOM 28.09.18 website 2

IOM ohne Charity wäre keine IOM. Danke an alle, die dem Foyer mit ihren Ständen Leben eingehaucht haben und den ganzen Abend für Fragen zur Verfügung standen: UNICEF, MSV, AK Organspende, AGT, PATE, IKTZ und der Beratung rund ums Studium. Zudem hat uns sehr gefreut, dass auch das Laparoskopie-Team wieder Workshops bei uns angeboten hat.

Weiter geht es mit einigen Partnern, die uns viel hinter den Kulissen geholfen haben, sei es mit der Organisation des Abends (Uniklinikum Heidelberg, besonders die Pressestelle mit Julia Bird und Jens Neus) oder mit sonstiger Unterstützung. (Fachschaft Medizin Heidelberg, Heidelberger Studentenkuß, Tee Gschwendner Heidelberg, B. Braun, TMC Sensortechnik GmbH, Elsevier und Redbull)

Zuletzt geht natürlich ein riesiges Dankeschön an alle freiwilligen Helfer, die sich kurzfristig bereit erklärt haben am Ausschank zu helfen und an der Kasse zu stehen, um diesen Abend zu einem unvergesslichen Event zu formen.

Wir haben den Abend gespannt beobachtet und haben einige Baustellen erkannt, die wir  auf der nächsten IOM für November 2019 verbessern wollen.

Die nächste IOM ist erst im November 2019? – Wir wollen uns unsere Zeit nehmen, das Format zu überarbeiten und zu verbessern. Bei uns kamen die letzten Wochen eine Ladung voller Input und neue Ideen an, die wir erst in Ruhe verarbeiten und in die nächste Veranstaltung integrieren müssen, um die IOM 2019 auf das nächste Level zu heben. Habt daher etwas Nachsicht 😉

Bis dahin

Wir bleiben wach!